Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Sind Elektroroller wasserdicht?

Wir empfehlen, Ihren eScooter nicht im Regen zu benutzen.Ein Hersteller wird einen eScooter testen und mit einer Bewertung basierend auf seiner Wasserdichtigkeit versehen, daher ist es wichtig, die Spezifikationen Ihres Scooters zu überprüfen, da diese variieren können.
Jede dieser IP-Bewertungen liegt zwischen 0 und 9. Je höher die Zahl, desto wasserdichter ist es.Eine Stufe von 5 oder 6 sollte Schutz vor Pfützen, Spritzern und leichtem Regen bieten.
Es ist auch wichtig, sich Ihrer Garantie bewusst zu sein, da viele Hersteller Fahrern raten, ihren Roller nicht im Regen zu benutzen, was Ihre Garantie ungültig machen könnte, wenn Sie gegen die Empfehlungen verstoßen.

Wie schnell fahren E-Scooter?

Ihr durchschnittlicher E-Scooter kann normalerweise Geschwindigkeiten um die 30 km/h erreichen, aber viele Hersteller und Verleihanbieter platzieren Geschwindigkeitsbegrenzer an den Geräten, um ihre Sicherheit zu gewährleisten.
Überprüfen Sie beim Kauf immer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihres Herstellers sowie die aktuellen Gesetze.

Können Elektroroller bergauf fahren?

Ja, Elektroroller können bergauf fahren, aber es gibt einige Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie die Hügel erreichen.
Beim Bergauffahren muss der Motor stärker arbeiten, wodurch die Batterie schneller entladen wird.Sie werden auch feststellen, dass das Fahren bergauf auch langsamer ist.
Wenn Sie vorhaben, mit Ihrem E-Scooter bergauf zu fahren, dann investieren Sie für die beste Leistung in einen mit einem leistungsstarken Motor und stellen Sie sicher, dass er aufgeladen ist!

Wie lange halten Elektroroller?

Die Gesamtstrecke, die Sie mit einem E-Scooter zurücklegen können, wird in seiner Reichweite gemessen.
Einfache Scooter bieten eine Antriebsleistung von bis zu 25 km/s.Aber fortschrittlichere (und teurere) Modelle wie der S10-1 können bis zu 60 km/s fahren.
Es gibt unterschiedliche Faktoren wie Gelände, Wetterbedingungen und Fahrergewicht, die die Leistung Ihres Scooters beeinflussen.All dies sollte bei der Reiseplanung berücksichtigt werden.
Bitte beachten Sie, dass die angegebenen maximalen Reichweiten unter optimalen Bedingungen getestet wurden.

Elektroroller: Wie funktionieren sie?

Elektroroller sind mit kleinen Elektromotoren ausgestattet, die von einem Akku gespeist werden.
Zuerst müssen Sie Ihren eScooter einschalten und wenn Ihr Scooter über ein Display verfügt, wählen Sie aus den verfügbaren Fahrmodi aus.
Abhängig von Ihrem eScooter müssen Sie möglicherweise anstoßen, bei bestimmten Scootern müssen Sie eine Geschwindigkeit von 5 km / h erreichen, bevor der Motor eingreift.Möglicherweise müssen Sie dem eScooter auch durch Treten helfen, wenn Sie steilere Hügel hinauf oder über unwegsames Gelände fahren.

Sind E-Scooter gefährlich?

eScooter werden nach hohen Standards entwickelt und gebaut und sind mechanisch sicher zu fahren.Trotzdem können Unfälle passieren, also solltest du immer vorsichtig sein.Wir empfehlen das Tragen von angemessener Sicherheitsausrüstung, einschließlich eines Helms, wenn Sie mit Ihrem eScooter fahren.
Es ist immer noch illegal, mit einem Elektroroller auf der Straße zu fahren.Weitere Informationen darüber, wo Sie sicher und legal mit Ihrem eScooter fahren können, finden Sie in den örtlichen Vorschriften.